3CX: Status immer auf Verfügbar, trotz Abmeldung in der App

Warum wird ein Benutzer als Online angezeigt, obwohl alle Apps beendet sind?

Häufiger fällt den Usern auf, dass Sie trotz vermeintlicher Abmeldung Ihres 3CX Accounts immer noch im System als aktiv angezeigt werden. Dieses Phänomen kann verschiedene Ursachen haben. Hier sind einige Schritte, um sicherzustellen, dass wirklich alle Verbindungen getrennt sind und der Status korrekt in der Teamübersicht der 3CX Apps angezeigt wird.

Mögliche Ursachen und Lösungen

  1. Ausschließen, dass eine Handy-App genutzt wird: Stellen Sie sicher, dass die 3CX Handy-App auf Ihrem Smartphone tatsächlich geschlossen bzw. der Account deaktiviert ist.
    Wie? Gehen Sie in der Smartphone App oben links auf die drei Striche, hier wird Ihnen der Account angezeigt. Für iOS nehmen Sie das Häkchen heraus. Für Android halten Sie den Account lange gedrückt und  melden sich ab.
  2. Keine Hardware verbunden: Prüfen Sie, ob irgendwelche Hardwaregeräte wie Tischtelefone oder Mobilteile mit Ihrem Account verbunden sind.
  3. Rechner ist komplett heruntergefahren / Desktop-App ist beendet: Vergewissern Sie sich, dass Ihr Computer vollständig heruntergefahren ist und nicht nur im Energiesparmodus oder Standby-Modus. Eine weitere Möglichkeit ist, über den Task-Manager zu überprüfen, ob die 3CX Desktop-App wirklich beendet ist und keine Prozesse im Hintergrund laufen.
  4. Option „Mobiltelefon gleichzeitig klingeln lassen“ deaktivieren: Überprüfen Sie die Option “ Anrufe gleichzeitig auf dem Mobiltelefon klingeln lassen“ deaktiviert ist. Wenn diese Funktion aktiviert ist und eine Mobilnummer hinterlegt ist, kann der Benutzer als dauerhaft angemeldet angezeigt werden. Deaktivieren Sie diese Einstellung, um sicherzustellen, dass Ihr Status korrekt angezeigt wird.
    Wo? Navigieren Sie hierzu in der 3CX Adminkonsole, im Benutzer zu den Weiterleitungsregeln und deaktivieren die entsprechende Checkbox unter dem Punkt Optionen.
  5. Push-Benachrichtigungen deaktivieren: Sollte die Handy-App einmal aktiviert worden sein, müssen die Push-Benachrichtigungen deaktiviert werden. Push-Server können Anmeldungen erzeugen, selbst wenn die App nicht aktiv genutzt wird. Durch das Deaktivieren dieser Benachrichtigungen stellen Sie sicher, dass keine ungewollten Anmeldungen erfolgen.

Durch die Überprüfung und Anpassung der oben genannten Einstellungen können Sie sicherstellen, dass Ihr Online-Status korrekt angezeigt wird. Dies ist nicht nur wichtig für Ihre Privatsphäre, sondern auch für die richtige Kommunikation mit Kollegen und Geschäftspartnern.